Spätsommer-Impressionen

Der Spätsommer ist für mich so eine Sache,,,,,
Einerseits bringt er uns so ein besonderes Licht mit, wenn zum Beispiel die Sonne aufgeht, oder Nebelschwaden über den abgeernteten Feldern liegen, in denen das Sonnenlicht ganz geheimnisvoll aussieht, andererseits bringt er uns klar die Botschaft: Das war`s jetzt mit dem Sommer. Der Herbst steht schon in den Startlöchern. Die Sonne geht später auf und ihr Licht ist mehr golden, als das gleißende Hochsommerlicht.


Da wir ja mitten in den Feldern wohnen, fast hätte ich gesagt, jenseits jeglicher Zivilisation, aber sooo schlimm ist es dann doch nicht, erleben wir die 4 Jahreszeiten also direkt vor unserer Haustüre.
Standen die Felder bei uns bis vor kurzem noch im vollen Korn....







So sind sie nun abgeerntet und unzählige Strohballen liegen auf den Feldern.


Auch haben wir wieder freie Sicht auf die im Frühnebel grasenden Kühe.


Auch Hundespaziergänge sind wieder etwas entspannter, da wir nun Rehe und Hasen schon von weitem sehen können.




Allerdings lassen wir bestimmte Kandidaten unserer 5 Hunde nur an der Leine. Bei denen hat das Rückruftraining im Ernstfall schon öfters versagt. Wobei man sagen, muss, dass unsere weißen Herdenschutzhunde nicht auf Wild gehen sondern sich einfach die Freiheit nehmen wollen, die Wege zu laufen, die für sie interessant sind. Und dann kann es dauern, bis man sie wieder sieht.




Da wir aber ca. 5000 qm eingezäuntes Gelände haben, fehlt es ihnen in keinster weise am Freilauf.
Herdenschutzhunde sind nun auch keine sportlichen Typen,die man ans Fahrrad bindet und 5 km radelt. Sie sind territorial und bewachen am liebsten ihr Gelände. Meistens liegen sie in der Mitte und legen einen grandiosen Sprint zum Zaun hin, sollte sich "Gefahr" nähern.

Aber auch die Kinder haben nun für kurze Zeit richtig Spaß direkt vor der Haustüre, denn da kann man sich nun richtig körperlich verausgaben.



Diese Rundballen zu erklimmen, ist gar nicht so leicht!


Auch der Papa im Hintergrund hat seinen Spaß und genießt die Aussicht von oben!



Here  comes the son!



Am nächsten Tag hatten einige Muskelkater und verkratze Arme, aber der Spaß hat doch überwiegt.

So geht nun der Spätsommer seinem Ende entgegen........



Bald werden Sneakers gegen festeres Schuhwerk ausgetauscht.......


Und mit diesem Sonnenuntergang verabschiede ich mich für heute, wünsche euch einen sonnigen Sonntag und schicke
liebste Grüße,

Dani

Kommentare:

  1. Liebe Dani,
    danke für den schönen Einblick in Euren Spätsommer,
    man sieht wie viel Freude es macht Strohrollen zu erklimmen, danke auch für das zugeworfenen Herz :)
    Ja, es ist manchmal schon zweigeteilt, wenn der Sommer erst einmal zu Ende geht, ist das Jahr auch bald wieder rum....
    Ich selbst freue mich immer sehr auf den bunten Herbst mit all seinen schönen Früchten,
    ich genieße es, wenn die Schwüle hinter mir liegt und ich wieder besser Atem holen kann.
    Mit der Zeit bin ich immer mehr im Augenblick und versuche ihm das Gute abzugewinnen und werde immer dankbarer, so finde ich das Gute in jeder Jahreszeit in jedem Monat und das ist wohltuend.-
    Danke für deine Worte bei mir, ich mache dir immer ganz besonders gerne Freude und freue mich,
    wenn es dann so wie heute wieder gut gelungen ist!
    Herzliche Sonntagsgrüße zu dir von mir,
    Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    auch wenn sich der Sommer so ganz langsam von uns verabschiedet, hat er denn noch seinen Reiz.
    Die Ein- und Ausblicke die Du uns zeigst sind einfach toll.
    Es ist so schön zu sehen, wie die Kids Spaß an der Natur haben. Die Strohlballen erklimmen und über die Stoppelfelder laufen.
    Ich mag den Spätsommer sehr gerne....er hat doch noch schöne und warme, angenehme Tagen. Die Farben wandeln sich vom stattem grün, in viele leuchtende Farben. Einfach herrlich!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani,
    das ist sooo ein schöner Post und ich freue mich einen eurer Hunde zu sehen. Wenn die Felder erst mal abgeerntet sind, dann hält der Herbst Einzug und man merkt ganz deutlich wie tief die Sonne schon steht. Aber auch der Herbst hat seine schönen Seiten und Spaß mit den großen Strohballen gehört dazu ... und der wunderschöne Sonnenuntergang.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani,
    du hast die Spätsommerstimmung toll eingefangen.
    Ich mag das schöne Licht momentan auch ganz besonders.
    Klasse der "Spielplatz" direkt vor der Haustüre. Srohballen zu erklimmen macht rießig Spaß.
    Komm gut in die neue Woche.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani,
    Danke für die wunderschönen Impressionen!!! Ich mag den Spätsommer vor allem wenn es noch wirklich warm ist:) Ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  6. genauso geht es mir ja auch... eigentlich möchte ich den Sommer noch nicht ziehen lassen ;)) Wunderschöne Spätsommerimpressionen liebe Dani! <3
    Liebste Grüße in die neue Woche
    Christel

    AntwortenLöschen
  7. Was für herrliche Bilder!!!
    Ein Glück das jede Jahreszeit ihre Vorzüge hat, ich finde da fällt es einem ein klitzekleines bischen leichter den Sommer ziehen zu lassen. Ich sag nur Tee und Kerzen ;-)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  8. Ach liebe Dani,
    das schaut nach purem Herbstvergnügen aus.
    Wenn der Herbst so schön bleibt, ist er herzlich Willkommen.
    Aber ich befürchte, die grauen regnerischen Tage werden auch kommen, und dann friere ich wieder, brr.
    So mitten in der Natur ist es doch wunderschön. Danke für die schönen Bilder.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani,

    ach ist das schön!! So zu laufen und zu rennen über Feld und Flur. Wir hier aus der kleinen Stadt müssen schon ein paar Kilometer fahren um über die weiten Felder ohne Häuser im Hintergrund laufen zu können. Herrlich Deine Fotos♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design