Wie 2018 dein glücklichstes Jahr wird!

Um es gleich vorweg zu nehmen, ich habe hier keine Glücksformel für euch, mit der ihr garantiert ein glückliches Jahr erleben werdet. Und Wissenschaftler haben festgestellt, dass es DAS objektive Glück auch gar nicht gibt. Trotzdem gibt es Bausteine zum Glück, die für jeden Menschen gültig sind.
Im Rahmen meiner Weiterbildung muss, bzw. darf ich mich gerade mit dem Thema Glück und der Positiven Psychologie intensiv befassen. Und ein paar Gedanken zum Thema Glück möchte ich gerne mit euch teilen.



Ach ja, und leider bringen Glücksbringer auch kein wirkliches Glück und können auch Unglück nicht verhindern. Es soll ja schon vorgekommen sein, das Menschen von einem herabfallenden Hufeisen über der Haustür am Kopf getroffen wurden.........
Wenn wir uns glücklich fühlen, fühlen wir uns wohl. Also ist Glück Wohlbefinden, Freude am Leben.
Was trägt nun dazu bei. In der Glücksforschung hat man herausgefunden, das:

50% in unseren Genen liegen, in unserer Persönlichkeit, unserem Temperament, eben, was wir vererbt bekommen haben. Das klingt jetzt erstmal ziemlich doof und wir könnten jetzt eine vermeintliche Antwort darauf gefunden haben, warum wir eben nicht glücklich sein können, eher der Rumgrübler sind etc. Dem ist aber nicht so, jeder kann lernen glücklich zu sein, allerdings fällt es einigen Menschen naturbedingt leichter.
Aber zu den 50% , die zu unserem Glück beitragen gehören noch 2 Faktoren, die unabhängig von Vererbung sind, nämlich Dankbarkeit und Gutes tun.
Dankbarkeit spielt für das Wohlbefinden eine große Rolle. Wenn wir so richtig von Herzen für etwas dankbar sind, hat unglücklich sein gar keinen Platz in unserem Herzen. Dankbarkeit richtet dein Augenmerk auf die Fülle, die dich umgibt. Was du alles besitzt, wie z.B. Gesundheit, eine intakte Familie, wunderbare Kinder, dass du nicht in einem Kriegsgebiet wohnst etc. ich denke, dir fallen da ganz viele Sachen ein, für die du dankbar sein kannst. Die Höchste Stufe wäre: alles dankbar annehmen zu können, was das Leben einem schickt. Aber probier`s erstmal im Kleinen ;o)
Und zu den 50% gehört noch: Gutes zu tun!
Vor einiger Zeit fiel mir mein altes Poesiealbum in die Hände. Ja, ich gehöre noch zu der Generation, die so etwas besitzt. Unter anderem stieß ich auf folgenden Eintrag:
"Willst du glücklich sein im Leben,
trage bei zu andrer Glück,
denn die Freude die wir geben,
kehrt ins eigne Herz zurück"

Marie Calm (1832-1887).

Der deutsche Dichter Johann Wilhelm Ludwig Gleim (1719-1803) schrieb:
"Wer glücklich ist, kann glücklich machen - wer`s tut, vermehrt sein eignes Glück"

Schon damals gab es die ersten Glücksratschläge :o)


Alles, was wir von Herzen geben, macht auch uns glücklich. In einer Notsituation helfen, jemandem einen Herzenswunsch erfüllen, die kleine Aufmerksamkeit-einfach so, ein aufmunterndes Lächeln, einen Hund aus dem Tierheim holen, eine Kinderpatenschaft, eine Spende für eine wohltätige Organisation, die Schnecke von der Straße nehmen und ins Gras setzen (damit sie nicht überfahren wird), die Oma im Seniorenheim besuchen, die Vögel im Winter regelmäßig füttern, und und und.....es gibt so vieles, was wir tun können und was zu unserem Glück beiträgt.

Bei Glück fällt uns oft der Lottogewinn ein; der Nachbar mit dem schicken Haus; der Freund mit dem tollen neuen Auto, welches wir uns nie leisten werden können; die Freundin, die ihren Traumprinzen gefunden hat, während wir ihn immer noch suchen; ein dickes Bankkonto.....




Die gute Nachricht ist: das alles trägt nur 10% zu unserem Glück bei. Die Lebensumstände wie Geld, mein Wohnort, mein Haus, meine Wohnung, mein Familienstand usw. sind der geringste Anteil zum wahren Wohlbefinden, zum echten Glück. Wäre dies nicht so, könnten Menschen in ärmeren Ländern gar nicht glücklich sein. Und doch findet man gerade dort, zufriedenere Menschen als in der Überflussgesellschaft.

Fehlen noch 40%
Und die haben wir auch wieder selber in der Hand.
Darunter fallen alle positive Aktivitäten, wie z.B. mit Freunden etwas unternehmen, Sport treiben, gute Beziehungen pflegen, Achtsamkeit, liebevoller Umgang mit anderen Menschen, Freundlichkeit,
Lachen (bis die Tränen kommen), alles was ich mit Liebe und Hingabe mache (das kann für jeden etwas anderes sein)

Und was auch richtig, richtig toll ist: Glücklichsein steckt an!
Wenn wir uns mit glücklichen Menschen umgeben, trägt dies enorm zu unserem Wohlbefinden bei.
Positive Emotionen machen uns ausgeglichener, bauen Stress ab, fördern die Gesundheit.
Lachen hat soooooo eine positive Auswirkung auf den Körper.
Lachen ist die beste Medizin - sagt schon der Volksmund. Jeder kennt die Clowns, die in Krankenhäuser gehen und dort Patienten zum Lachen bringen und somit zur Genesung beitragen.
Lachen hebt die Stimmung, hilft trübe Gedanken los zulassen.

Wenn 2018 dein glücklichstes Jahr werden soll, dann bau so viel glücklich machende Elemente in deinen Tagesablauf ein, wie du nur kannst. Und so viele kosten keinen Cent!

Zum Schluss gibt es noch was unter allen meinen Followern zu gewinnen:

Mein Glück kommt selten allein...
Ein Glückstagebuch von Dr. Eckhart von Hirschhausen

oder ein dekoratives Holzherz mit dem Spruch: Live The Life You Love



Was musst du tun um dabei zu sein?

Schreib mir, was dich so richtig glücklich macht in die Kommentare und vergiss nicht anzugeben, was du gewinnen möchtest. Wer das Bild mit auf seinen Blog nimmt, hat die doppelte Chance.

Ich wünsch dir viel Glück und schick dir

liebste Grüße,

Dani

Kommentare:

  1. Liebe Dani,
    Glück bedeutet nicht unbedingt sich alles leisten zu können. Das ist zwar schön, aber ich meine es ist doch schöner, wenn ich mir etwas zusammensparen kann und dann bin ich glücklich, dass ich das geschafft habe.

    Glück kommt von innen und nur wenn ich mich selbst liebe, habe ich Glück und kann andere Menschen auch lieben und somit auch glücklich machen.

    Was nützt es mir einen dicken Daimler oder was weiss ich vor dem Hause zu haben, das mag sein, dass ich andere beneiden, vielleicht ist das dann das Glück des Daimlerbesitzers o.ä.

    Es gibt Menschen mit viel Geld, die sich alles leisten können, aber ob sie glücklich sind?

    Ich kann wirklich sagen, dass ich glücklich bin und mit meinem Partner bin ich glücklich.
    Glück ist aber auch der jeweilige Zustand, in dem man sich befindet.
    Ich bin glücklich, weil ich gesund bin.
    Glück ist aber auch, wenn man sich wohfühlt und sich behütet weiß.

    Hab dank für den Gewinn, aber da ich solche Aktionen nicht anbiete, überlasse ich den Gewinn gerne einem Anderen.

    Hab ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    eine ganz gewichtige Fragestellung die du da aufgreifst. Ich bin wohl einer der grössten Glücksspender für meine Menschen, denn ich verteile Zuwendung ohne Ende und bin immer für eine Schmusestunde aufgelegt. Zudem sorge ich dafür dass sie ganz, ganz viele Glücksmomente in der freien Natur erleben, die sie dankbar geniessen. Da bei mir die grössten Glücksgefühle sich vom Magen her ausstrhlaen überlass ich die Geschenke gene Zwiebeinern.
    Einen glücklichen Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani,
    Glück ist für mich auch Gesundheit, die Familie, mein Zuhause.
    Na gut, so ein kleiner Lottogewinn wäre sicherlich auch ein wenig glückfördernd, so in Sachen Urlaub usw.
    Aber ohne lebt es sich auch ganz gut.
    An Glücksbringer glaube ich jedoch ein wenig. Meine Jungs haben seit dem ersten Schuljahr bei sämtlichen Klassenarbeiten,Prüfungen und Ausflügen immer eine kleine gehäkelte Eule dabei. Und selbst heute, mit über zwanzig, sind diese beiden mittlerweile leicht abgenutzen Eulen immer noch im Rucksack, wenn es auf eine Reise geht oder eine Prüfung an der Uni ansteht. Ich finde das so süß, darf sie aber selbstverständlich nicht drauf ansprechen, sondern grinse immer ganz heimlich vor mich hin, wenn ich das sehe.
    Dir nun ein glückliches 2018, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, sollte das Glück mir hold sein, wäre das Buch genau der richtige Gewinn ;-)
      Bild nehme ich mit

      Löschen
  4. Hallo Dani,

    sehr schön geschrieben und meiner Meinung nach super auf den Punkt gebracht!
    Wir vergessen leider sehr oft, wie gut es uns eigentlich geht und sehen nur das, was momentan nicht so gut ist. Vieles sind nur Lapalien, die schon in ein paar Wochen wieder vergessen sind.
    Für mich ist das Wichtigste eine tolle Familie zu haben, die mir immer Rückhalt gibt und auf die ich mich immer verlassen kann. Besonders schön sind die Momente wo man Zeit zusammen verbringen und die Seele baumeln lassen kann.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani,

    das ist ein sehr schöner Post. Ich bin am Glücklichsten wenn ich einen anderen Menschen glücklich machen konnte und wenn hier im Familien- und Freundeskreis alle gesund und munter bleiben. Glücksbringer verschenke ich auch sehr gerne und hoffe dann immer dass sie auch Glück bringen♥

    Herzlichst
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dani,
    du hast ja so Recht, meistens wissen wir gar nicht wie gut es uns geht und ärgern uns über Kleinigkeiten anstatt zu sehen welches Glück wir jeden Tag haben.
    Mir fällt dazu auch noch ein schöner Spuch ein: "Das einzige das mehr wird wenn man es teilt ist Glück." Ich weiß leider nicht von wem dieses Zitat stammt, finde es aber sehr zutreffend.
    Für mich bedeutet Glück schon, dass ich eine tolle Familie habe und alle gesund sind.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani,
    Glück ist für mich ein sehr großer Begriff. Aber ich bin dankbar. Dankbar das ich ein Zuhause habe, einen lieben Mann und meine Fellnasen. Dankbar das ich bis jetzt vielen Tieren ein Zuhause geben konnte, die von ihren Menschen verlassen wurden. Und ich habe mich gefreut wenn ich sie wieder aufpäppeln konnte und sie noch ein schönes Leben hatten oder noch haben.
    Ich hüpfe sehr gern in dein Lostöpfchen und wenn ich Glück habe, dann würde ich mich über das Glückstagebuch sehr freuen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dani, da fällt mir das Sprichwort "Jeder ist seines Glückes Schmied" ein. Irgendwie trifft das ja schon zu. Man kann bestimmt sehr viel selbst beeinflussen, aber so wie Du schreibst auch nicht alles. Ich hoffe, Du hast 2018 alles Glück der Welt.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani,
    ein sehr schöner Post mit stimmungsvollen Worten.. Vielen lieben Dank dafür! Mich macht es im Moment einfach nur glücklich, wenn ich morgens aufwache und die Vögel zwitschern und die Sonne durchs Fenster scheint. Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dani,
    was für eine tolle Glückspost.......
    Glück ist für mich meine Familie....
    Im Moment bin ich auch sehr glücklich das ich meinen ersten Granny fertig habe....
    Gerne verlinke ich dein Bildchen bei mir.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein interessanter Post, liebe Dani. Tja, das mit Glück ist so eine Sache. Weißt Du, wie oft ich in den letzten Tagen gehört habe "Da hattet ihr aber Glück im Unglück"? Ja, hatten wir. Aber ich wäre glücklicher, wenn das Unglück erst gar nicht passiert wäre und sowohl unser Hausbaum noch stehen würde als auch das Dach nicht beschädigt worden wäre. Dir wünsche ich von Herzen einen glücklichen Tag, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ich fühle mich wieder so gesegnet in meiner Ehe, nachdem Doktor ODUMODU meinen Mann zurückbrachte, der sich für ein gutes Jahr von mir trennte. Am ALENNA mit Namen aus RUMÄNIEN. Obwohl ich am ganzen Körper Mund habe, wird es nicht ausreichen, Doktor ODUMODU für seine Hilfe in meinem Leben zu danken. Mein Mann trennte sich für ein Jahr von mir und hatte Schmerzen und Qualen ohne ihn. Also suchte ich überall nach Hilfe, aber nichts funktionierte nicht, bis ich Doktor ODUMODU meinte. Ich erklärte ihm meine Situation und er versprach, dass mein Mann innerhalb von 48 Stunden soweit zurückkommen wird, dass mein Herz immer noch für ihn schlägt. Ich glaubte an ihn und er bereitete einen Zauber für mich vor und mein Mann rief mich genau an, als Doktor ODUMODU sagte. Er flehte und sagte, er brauche mich zurück und jetzt leben wir wieder glücklich für die letzten 9 Monate. Jeder da draußen, der meinen Artikel liest, der Hilfe braucht, sollte sich mit ihm in Verbindung setzen ... Email: drodumodusolutions@gmail.com

    AntwortenLöschen

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design