Dornröschenschloß Sababurg

Hallo ihr Lieben!
Gestern war ja Muttertag und dazu herrliches Ausflugswetter!
Also hat Mutter sich gewünscht, einen Ausflug in den Tierpark Sababurg im Reinhardswald zu machen. Von uns aus fährt man eine gute Stunde, da es keine Autobahnverbindung gibt.
Normalerweise ist der Göttergatte kein Freund von Tagestouren sondern genießt am Wochenende seinen Garten bei Grill und kühlem Blonden. Aber gestern war ja Muttertag, was ein Glück!
Der Tierpark ist wunderschön gelegen und man kann dort vor dem Aussterben bedrohte Haustierrassen sehen, da der Tierpark gleichzeitig ein Arche Park der GEH ist.
Über dem Tierpark thront das Märchenschloß Sababurg. Wir wohnen ja hier im Gebrüder Grimm Land und auf der Sababurg soll Dornröschen gelebt haben. Und da mein Mann vor fast dreißg Jahren dort im Hotel nach seiner Lehre kurz gearbeitet hat, sind wir noch auf den Berg zur Burg gefahren.
Dort hatten wir einen wunderbaren Weitblick in die Umgebung und die Burg, die teilweise eine Ruine ist, lädt zum träumen ein....
Heute kann man dort auch heiraten.

Hier ein paar Impressionen:




Man steigt den Berg hinauf und irgendwann sieht man das erste Detail, hier die Spitze eines Turmes.



Dieses Bild habe ich von der Speisekarte abfotografiert, damit ihr die Burg komplett sehen könnt.


Ein Fußweg entlang der Mauer führt zur Burg!


Verwitterte Steine auf der Mauer



Drei alte Baum-Freunde



Und natürlich zu dieser Jahreszeit "Vergißmeinnicht"



Der Fußweg aus dem Burghof fotografiert!



Der Burghof. Überall stehen diese wunderschönen alten Steintröge.



Dieses riesige Liebesschloß steht vor dem Standesamt. Am Geländer waren dann die kleineren angekettet von den Brautpaaren, die hier geheiratet haben.
Und rechts ein Teil der Ruine, durch die Fensterbögen kann man den strahlend blauen Himmel sehen.



Vielleicht ist dies der Turm in dem Dornröschen schlief!



Wer sich hier verewigt hat, weiß ich leider nicht.





Vor dem Aufstieg steht diese Märchengruppe. Vielleicht die Gänsehirtin am Brunnen?



  
Der Flieder beginnt zu blühen




Nochmal die wunderschöne alte Mauer.





Ein Blick zum Nachbarn



Und ein Blick ins Tal und den Reinhardswald.

Hiermit verabschiede ich mich. Vielleicht habt ihr ja mal Lust in unser "Märchenland" Nordhessen zu kommen.

Liebste Grüße,
Dani

Kommentare:

  1. Oh, Oh, Oh, liebe Dani,
    ich bin total verliebt!!! Das ist ja wirklich eine wunderschönes kleines Schloß!!!!!
    Danke für den schönen Ausflug! Wieder einmal ein Geschenk mehr in meinem Leben,
    danke für dein Teil geben, tut richtig gut zu sehen!!!
    Eine schöne Idee zum Muttertag, toll habt ihr dies gemacht!!!
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    was für ein schöner Ausflug, danke dass wir dich ein stück begleiten durften.
    Deine Bilder sind wunderschön.
    Deine Mutter hat den Ausflug bestimmt sehr genossen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani, ich habe mich so gefreut,
    nun kannst du deine Antwort finden, gestern war ich einfach zu müde....
    Glg Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani,
    was für ein schöner Ausflug. Der hätte mir auch gefallen, besser als Garten und Grill...lach.
    Das riesige Schloss finde ich klasse, ein schöner Hintergrund für ein Hochzeitsfoto.
    Dir einen schönen Pfingsttag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani,
    hach.....das ist fast ein "MUSS" für mich, da mal vorbei zu kommen!!!!! Wunderschön ist die Burg und verleitet mich gerade zum Träumen! Was für ein magischer.....nein! Märchenhafter Ort! Danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast, mit deinem lieben Kommentar.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design