Herbstliche Apfelwaffeln und ein Feiertags-Giveaway

Hallo Ihr Lieben!
meine Erkältung will nicht so richtig ausbrechen und irgendwie nervt dieser Zustand noch mehr, als wenn ich wirklich krank im Bett liegen würde, dann will man nämlich ruhen und "genießt" die Bettruhe. So will ich aber eine ganze Menge erledigen, aber meine 100% Power sind auf  50 % gesunken und so habe ich mich in meine neue Küche begeben und ein Rezept ausprobiert, welches schon lange auf meiner To-Do-Liste steht:

Apfelwaffeln mit Bananen-Dip



Ich habe noch nie Waffeln mit Hefeteig gemacht und so reizte mich das Rezept. Und da man Kinder mit Waffeln auch immer glücklich machen kann, habe ich mich gleich ans Werk gemacht, wenn auch im meditativem Tempo.



Das Ergebnis hat alle überzeugt und die Waffeln waren im Nu verputzt.
Falls Ihr noch Äpfel übrig habt und eine Alternative zu Apfelpfannkuchen haben möchtet, hier das Rezept:

Für den Teig:

100 g Butter
400 g Mehl
85 g Zucker
1 Prise Salz
175 ml Vollmilch
1 Würfel frische Hefe
2 Eier
75 g Hagelzucker
Butter zum Fetten
1 kleiner säuerlicher Apfel
1 Tl  Zitronensaft

Für den Bananendip:
1 Banane
250 ml griechischer Joghurt
Vanille aus der Schote oder Mühle

Butter in einem Topf langsam schmelzen. Mehl und Zucker mit der Prise Salz vermischen. Die Milch in einem zweiten Topf erwärmen und die Hefe hineinbröseln. Dann mit dem Schneebesen vermischen, bis die Hefe komplett aufgelöst ist.
Hefemilch, Eier und Butter zu der Mehlmischung geben und mit dem Knethaken des Rührgerätes zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Apfel schälen, entkernen und in ganz kleine Würfelchen schneiden. Mit dem Zitronensaft vermischen.

Nach den 45 Minuten Apfelstücke und Hagelzucker unter den Teig kneten.
Belgisches Waffeleisen vorheizen.

Für den Dip die Banane mit dem Joghurt und der Vanille sehr fein pürieren.

Waffeleisen dünn mit Butter einpinseln und mit Hilfe von 2 Esslöffel, Teigklekse auf jede Seite des Eisens geben und goldbraun backen.

Mit dem Dip servieren und vor dem Verzehr mit Puderzucker oder Ahornsirup beträufeln.

Guten Appetit!

Während der Gehzeit des Hefeteigs habe ich in meinem Bücherregal gekramt, bei der Menge habe ich schon fast die Übersicht verloren. Und so entdeckte ich, dass ich ein Buch gleich zweimal besitze.



Syster Lycklig  (Glückliche Schwestern)
ein bißchen was von allem:

Deko für drinnen und draußen, für Tisch und Tafel, für Sommer und Winter. Backen, Kochen, Feiern mit Familie und Freunden. DIY-Ideen und Blumen, Blumen, Blumen.
Kurz, alles was das Leben so richtig schön macht.



Syster Lycklig ist ein entzückender Lifestyle-Shop in Stockholm, den Tina Groth betreibt.
Und von dort kommen all die herrlichen Ideen in diesem Buch
(Buchbeschreibung auf der Rückseite)






Das Buch führt durchs ganze Jahr und gibt zu allen vier Jahreszeiten tolle Anregungen




Und auch hier wieder wunderbare Apfelrezepte.

Und weil ich es zweimal habe, möchte ich das doppelte Exemplar verschenken.

Wer Interesse hat hinterlässt einen netten Kommentar und wer mein Bildchen mit auf seinen Block nimmt, bekommt eine doppelte Chance.
Ausgelost wird dann am 1.November unter allen eingetragenen Lesern meiner Seite.




Ich wünsche euch viel Glück und einen entspannten Restfeiertag!



Liebste Grüße,
Dani

Kommentare:

  1. Hallo liebe Dani! Durch puren Zufall hier gelandet, locken mich die Waffeln sehr und vor allem der Bananendip! Ich erinnere mich, dass es bei meiner Oma stets ein in der Pfanne gebackenes Küchlein gab, das sie mit einem Hefeteig hergestellt hatte. Das war einfach köstlich... 🤗

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani!
    So feine Waffeln ....hmm das muss ich unbedingt auch mal probieren ☺
    Seit das Kind ausgezogen ist, da sind irgendwie solche Gerichte hier bei uns in Vergessenheit geraten.
    Das ist schade, denn eigentlich sind wir beide doch Naschkatzen und könnten Waffeln auch prima zu Zweit genießen.
    Das Buch verspricht eine optimale Schmökerrunde auf dem Sofa, wenn es bald Draußen ungemütlich wird.
    Gerne nehme ich daher an dieser tollen Verlosung teil.
    Hab eine gute neue Woche und vorallem recht gute Besserung!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dani,
    deine Waffeln sehen sehr lecker aus. Waffeln mit Hefe habe ich auch noch nie gebacken. Da ich Hefegebäck sehr gerne mag werde ich dein Rezept bestimmt einmal ausprobieren. Super dass auch Äpfel mit im Teig sind, das passt ja jetzt perfekt zum Herbst.
    Das Buch das du verlost habe ich selbst, deshalb hüpfe ich nicht in deinen Lostopf. Das Bild nehme ich aber gerne mit auf meinen Blog;)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dani,
    dein Rezept liest sich sehr lecker und kommt doch gleich auf meine Rezept Liste :-) Ich habe auch noch nie Waffeln mit Hefeteig gebacken, aber schließlich gibt es ja für alles ein erstes Mal!
    Das Buch hört sich sehr interessant an und ich versuche sehr gerne mein Glück :-)
    Schön das du mich auf meinem Blog besucht hast und über deinen netten Kommentar habe ich mich riesig gefreut!
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Feiertag und weiterhin gute Besserung für dich!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dani,
    das Rezept hört sich total lecker an. Ich mag Waffeln im Herbst richtig gern. Leider habe ich vor einem Jahr ein neues Waffeleisen gekauft, weil das andere schon stark abgenutzt war. Nun hab' ich das Problem, dass es einfach nicht richtig heiß werden will und das nervt mich total. Also wenn Du einen guten Tipp für ein neues Waffeleisen hast, immer her damit, denn das Jetzige wird hier nicht alt werden.
    Bildchen nehme ich mit und hüpf mit Schwung in den Lostopf.
    LG und einen feinen Restfeiertag
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    danke für Deine lieben Kommi bei mir, dann weißt Du ja zukünftig, wohin mit dem Porzellanbruch :-) Hmm, die Waffeln sehen oberlecker aus, möchte da so reinbeißen! Als Bücherjunkie hüpfe ich gerne in deinen Lostopf :-)
    LG von Karen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani,
    Waffeln mag ich sehr, doch leider besitze ich kein Waffeleisen. Ich esse immer Waffeln mit Erdbeeren und Sahne im Restaurant. Schmeckt sehr lecker.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Danke für das tolle Rezept! Sieht soooo lecker aus! Wird auf jeden Fall ausgetestet.
    Und am Gewinnspiel nehme ich natürlich gerne teil.

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dani,
    so ein schönes Buch ... ich habe es auch schon und finde es unglaublich vielseitig.
    Also bitte nehme mich nicht mit in deine Verlosung ...
    Aber ich muss noch schnell was zu deinem Waffelrezept schreiben ...
    Auch ich wollte schon seit langer Zeit mal Hefe-Waffeln ausprobieren.
    Doch irgendwie habe ich das immer geschoben ...
    Dein Rezept speichere ich mir gleich mal ab.
    Danke ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Dani,
    hm das sieht aber lecker aus, die laden zum naschen ein :-)
    Danke für das Rezept, werde es bestimmt bald ausprobieren...
    Auch Dein Buch finde ich toll, dort sind schöne Dekotips drin.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dani,
    das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste und deshalb, schwupps, ab in den Lostopf.
    Wenn da noch mehr solch leckere Sachen drin stehen, mmmhm.
    Die Waffeln hören sich super an.
    Dir nun gute Besserung, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dani,
    die Waffeln sehen echt lecker aus, zum Verschlingen. Ich werde das Rezept mal meiner Tochter ans Herz legen, die backt nämlich sehr gerne. (Natürlich ohne Hintergedanken.)

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Dani, die Waffeln sehen lecker aus, werde ich die Tage mal nachbacken. Mein Sohn liebt Waffeln. Über das Buch würde ich mich sehr freuen also los ins Töpchen. Liebe Grüße Anna Maassen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Dani,
    die Waffeln sehen sehr lecker aus. Ich bin ja eigentlich kein Waffelbreund, aber meine Kinder. Daher backe ich sie ihnen gelegentlich. Das Rezept werde ich mal versuchen.
    An deinem Give Away nehme ich gerne teil.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Dani,
    Apfelwaffeln, dass hört sich so toll an, die werden in den nächsten Tagen bestimmt nachgebacken. Ich liebe Waffeln....meine Hüften leider auch....lach!
    Ich hüpfe mal schnell in Lostöpfchen, denn das Buch ist höchst interessant und bestimmt stehen noch mehr toller, leckerer Gerichte darin.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Dani,
    das Rezept hört sich total lecker an. Ich backe sehr gerne und das Rezept werde ich mal versuchen. An deinem Give Away nehme ich gerne teil.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Dani,
    sieht das lecker aus......ich würde sofort eine Waffel nehmen.....
    Gerne versuche ich mein Glück bei deinem Giveaway und dein Bildchen nehme ich gerne mit....
    Ganz liebe Grüße Jen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Dani, zufällig bin ich gerade auf deinen Blog gestoßen und ganz begeistert. Das Waffelrezept wird am WE gleich getestet. Bei der Verlosung des Buches würd ich sehr gern mein Glück versuchen und teilnehmen.
    Herbstliche Grüße aus dem Sauerland
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Dani, ich habe gerade deinen Blog entdeckt! Sehr schöne Sachen zum nachmachen stellst du hier vor!
    Flugs habe ich mich als Leserin eingetragen und wenn du mal Zeit hast, würde ich mich über einen Gegenbesuch freuen!
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Dani,
    hoffe deine Erkältung hat sich verzogen und du hast wieder deine Energie zurück die du dir wünscht. Deine Waffeln sehen lecker aus und das Rezept wandert ins Rezeptebuch. Schöne Bilder gibt es in dem Buch zu sehen, sieht interessant aus. Würde ich auch gerne gewinnen. Mal sehen ob die Glückfee mir holte ist. Schöne Sonntagsgrüße sendet Judith....

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Dani,
    auf den letzten Drücker hüpfe ich noch in den Lostopf. Habe eben erst deinen schönen Blog entdeckt und mich direkt als Leserin eingetragen.
    Ich freue mich sehr, wenn du auch einmal bei mir vorbei schaust.
    Happy Halloween. So ich geh noch etwas bei dir stöbern.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Fanny,
      bin doch schon dein Follower ;o))
      Liebste Grüße,
      Dani

      Löschen

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design