Novemberblues & Give away - And the winner is......

Hallo ihr Lieben!

Nun ist er da, der November. Ich mag ihn ja nicht so wirklich, obwohl ich in diesem Monat Geburtstag habe. Übrigens am letzten Tag, ich bin sozusagen 1969 der krönende Abschluss gewesen
(lach) zumindest für meine Eltern damals.
Aber Allerheiligen, Totensonntag, Nebel, Regen und erste Fröste machen ihn ja auch nicht wirklich so attraktiv wie den Wonnemonat Mai oder den (normalerweise) heißen Juni.
Ich habe als Kind immer die anderen beneidet, die ihren Kindergeburtstag im Freien feiern konnten. Mit Grillparty, Schnitzeljagd und Swimmingpool. Bei mir saßen wir halt immer im Haus.Aber meine Mama hat sich zum Glück immer tolle Spiele einfallen lassen und mir eine wunderbare Schwarzwälderkirschtorte gebacken. Ist sie doch bis heute meine Lieblingstorte.
Am 5.11. ist meine Mama nun schon 16 Jahre tot. Vielleicht auch ein Grund, warum ich den November nicht so mag. Mein 30. Geburtstag war der letzte, den sie mit mir gefeiert hatte.Und hier in Hessen ist Allerheiligen noch nicht mal Feiertag. Wir wohnen ja hier direkt an der Grenze zum Sauerland, also NRW und dort ist dieser Tag Feiertag. Es ist immer wieder lustig anzusehen, wenn Korbach, mit dem Kfz-Kennzeichen KB an diesem Tag von HSK Kfz-Kennzeichen (Hochsauerlandkreis) überschwemmt wird und die Parkplätze vor Lidl, Aldi und Co brechend voll sind, als gäbe es am nächsten Tag nichts mehr zu kaufen. Der Mensch stammt wohl doch eher vom Hamster ab, als vom Affen.

Aber es gab ja gleich Anfang November noch etwas Erfreuliches, die Ziehung des Gewinners meines
Buches.
Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen bedanken, die ihr einen so lieben Kommentar hinterlassen habt und an die, die mein Bildchen mit auf ihren Blog genommen haben gab`s ja auch ein Extra-Los, Danke, ihr seid mir alle wichtig und bei vielen bin ich ja schon Stammleser. Es ist auch immer wieder schön, neue Blogs zu entdecken.

Und was wäre ein Post ohne Bilder? Na klar, etwas öde!

Hier also die Ziehung der Lottozahlen  , äh des Gewinners:



Hier steht das Glas mit allen Losen, extra alle in einer Farbe, damit mir auch kein Los ins Auge sticht, obwohl bunt ja interessanter ausgesehen hätte ;o)




Einmal kräftig rumrühren und schon viel mir ein Los zwischen die Finger!



Nein, dies ist nicht das "Eiskalte Händchen" der  Adams`s family, sondern mein Helferlein bei der Los-Ablage.
Tja, welcher Name wohl drauf steht???? Ich bin ja so gespannt, ihr auch???

Tataaaa, the winner is:






Andrea vom Blog Kleine Sternenwolke Annisa
(Und auf meinem Los habe ich ein "n" vergessen, bitte entschuldige, Andrea.)

Liebe Dani,
dein Rezept liest sich sehr lecker und kommt doch gleich auf meine Rezept Liste :-) Ich habe auch noch nie Waffeln mit Hefeteig gebacken, aber schließlich gibt es ja für alles ein erstes Mal!
Das Buch hört sich sehr interessant an und ich versuche sehr gerne mein Glück :-)
Schön das du mich auf meinem Blog besucht hast und über deinen netten Kommentar habe ich mich riesig gefreut!
Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Feiertag und weiterhin gute Besserung für dich!
Liebe Grüße Andrea

Liebe Andrea, ich gratuliere dir ganz herzlich, ich freue mich, dir mit diesem Buch eine Freude machen zu dürfen, hab viel Spaß beim durchblättern, lesen, Bilder ansehen und vielleicht ist das ein oder andere interessante Rezept für dich dabei.
Bitte teile mir deine Adresse mit, hier meine E-Mail Adresse:
danielaarbter@gmail.com

Für alle anderen sei gesagt, mir hat das alles so viel Spaß gemacht, das es garantiert demnächst wieder etwas zu gewinnen gibt.
Ich kann ja den trüben November dafür nutzen um mir weitere freudebringende Ideen zu überlegen.

Ihr Lieben, ich hoffe ihr seid nicht vom Novemberblues betroffen und ich freue mich schon auf eure vielen bunten und unterschiedlichen Posts, die mir immer wieder Spaß und Inspirationen geben.

Liebste Grüße,
Dani

Kommentare:

  1. Hallo liebe Dani,
    erstmal Glückwunsch an Annisa und Dir Danke für das schöne Giveaway.
    Meine Mama ist auch schon seit 16 Jahren tot, meine Oma auch, und auch alles im November. Doofer Monat.
    Dir trotzdem einen schönen Kuschelabend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dani,
    ja der November...so richtig mag ich ihn auch nicht.
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin.
    Vielleicht magst du auch einmal bei mir vorbei schauen, denn bei mir gibts auch gerade eine Verlosung :)
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  3. Der November macht es einem wirklich nicht leicht. Ich mag die Zeit bis zum Beginn des Advents auch nicht so gerne. Sie ist so traurig...

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dani,
    da gratuliere ich der Gewinnerin natürlich ganz herzlich. Und ich bin wahrscheinlich eine der wenigen die denn November mag. Es wird ruhiger in und ums Haus und irgendwie hat man für viel mehr Zeit. Es geht hurtig auf den Dezember zu und da hab' dann ich Geburtstag *g*. Viel Besuch kommt in der Zeit vorbei und im Haus wird es immer heimeliger.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dani!
    Erst mal herzlichen Glückwunsch der glücklichen Gewinnerin.
    Nun der Monat November ist auch nicht so wirklich mein Liebling, aber um nicht in eine Depriphase abzutriften, schmücke ich schon seit Jahren, immer unser Zuhause mit den ersten Weihnachtssternen. Sei es aus Holz, Keramik oder Stoff....jetzt schenken sie mir ein freudiges Strahlen in der früh eintreffenden Dunkelheit.
    Lass es dir gut gehen! Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dani,
    zuerst herzlichen Glückwunsch an Anderea, siw wird sich besttimmt rießig über dieses tolle Buch freuen.
    Beim Lesen deines Posts habe ich einige Gemeinsamkeiten entdeckt. Ich bin auch ein 69 er Kind, allerdings habe ich schon im Mai Geburtstag (mit dem Wetter hatte ich bisher aber nur ganz selten Glück). Ich muss schon seit 35 Jahren ohne meine Mutter feieren. Gerade an Geburtstagen oder sonstigen Feierlichkeiten fehlt sie immer sehr.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Dani,
    ich mag den November auch nicht besonders, dieses nasskalte, dunkle und nebelige Wetter macht einem so depressiv. Das ist ja lustig, ich bin auch ein Novemberkind, ich habe am Karnevalsbeginn Geburtstag.
    Mein Vater ist schon vor 19 Jahren (am 23.12.gest.) und meine Mutter vor 4 Jahren (einen Tag vor dem Geburtstag meines Vaters) gestorben. Sie fehlen mir sehr, wir hatten immer ein sehr gutes Verhälnis.
    Glückwunsch der Gewinnerin.

    Liebe Grüsse
    Biggi

    AntwortenLöschen

Copyright © Countryfeeling | Design & Coding by ah-design